München

Am 26. September 1998, waren wir zu Besuch bei Silke in München. Sie hat uns stolz „ihr“ München gezeigt und abends für mich das Tagebuch geführt.
Auch hier waren wir hochdroben. Nicht nur auf dem Riesenrad des Oktoberfestes, sondern laut Eintrittskarte No. 28. für DM 2.50 Spende, auf dem Alten Peter.
Man hätte, wenn denn Fön gewesen wäre, die bezuckerten Alpen sehen können. Wie später am Starnberger See oder von der Ilkahöhe aus. Doch so hatten wir das, im weißen Licht der umflorten Septembersonne liegende München vor und unter uns. Der Marienplatz mit seiner golden blinkenden Mariechen in der Strahlenkrone und die, wie Ameisendurcheinander hastenden Touristen und Trachten tragenden Bayern (weil, es war grad Oktoberfest.) Die wuchtigen Türme der Frauenkirche und das neugotische Neue Rathaus mit seiner verspielt überladenen Fassade. Zur anderen Seite hin blickt man auf den Viktualien Markt mit dem Turm des Alten Rathauses. In dem befindet sich ein Spielzeugmuseum.
Auch diesen Turm haben Ingrid und ich bestiegen. Das war diesmal für Ingrid kein Höhenangst-Problem, denn es gab ein richtiges Treppenhaus!
Nach draußen konnte man auf Grund der mundgeblasenen, uralten Sprossenfenster kaum gucken. Auf jedem Treppenabsatz war eine Abteilung des Museums zu besichtigen und es gab viel zu bestaunen… und durch die Butzenscheiben habe ich die Türme der Frauenkirche fotografiert.

Auf einem Turm der Frauenkirche war ich mit Silke bei unserm Besuch im Oktober 2002. Auch dieses mal schrieb sie für mich Tagebuch und spielte die Reiseführerin durch ihr München. Ins Tagebuch schrieb Silke am 1. Oktober 2002 wie folgt:
„… In Fortsetzung zu Papas Turmgeschichten fahren wir bequem mit einem Lift auf einen Turm des Liebfrauendomes. Die Aussicht ist phantastisch und man sieht meine Freunde, die Berge! Der freundliche Fahrstuhlführer weist uns noch auf das Glockenspiel um 11.00 Uhr am Rathaus hin.
Und das schauen wir uns auch an.

Über meinkerbholz

ein oller Rentner, der sich darüber freut, wenn sein Geschreibe hier gelesen wird.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s