aus dem Reisetagebuch Weserbergland 1990

Porta Westfalica, 1990

…Wandern an der Porta Westfalica: Goldenes Herbstlicht über der Landschaft. Weiter Blick ins Land. Die Täler von einem bläulichen Dunstschleier überhaucht. Ein ausgeschilderter Wanderweg auf dem Kamm des Berzuges führt uns zu einem trigonometrischen Punkt, einem Aussichtstürmchen aus der Gründerzeit.

Es erwartet mich eine enge Wendeltreppe und ein sagenhafter Ausblick ins Weserbergland… und es waren Drachenflieger in der Luft!

Werbeanzeigen

Über meinkerbholz

ein oller Rentner, der sich darüber freut, wenn sein Geschreibe hier gelesen wird.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s